VDF Vogtland Federntechnik GmbH

Federntechnik

 

Wir, das Unternehmen VDF VOGTLAND Federntechnik, verstehen uns als Produzent und Dienstleister auf dem Gebiet der Federungstechnik. Mit technisch anspruchsvollen Produkten und mit allen Vorteilen eines mittelständischen Familienunternehmens, werden wir den Anforderungen der Automobilindustrie gerecht. Das beginnt bei der Auftragsabwicklung, und geht über die Entwicklung und Produktion, bis zur Auslieferung an unsere Kunden. Unser PPS – System ist auf dem aktuellen Stand und unterstützt uns für einen optimalen Arbeitsablauf. Für unseren technischen Vertrieb ist ein freundlicher, schneller und flexibler Service oberstes Gebot.

Wir sind Komplettanbieter aller Arten technischer Federn, um dem Kunden als kompetenter Ansprechpartner für seine Bedürfnisse zu dienen. Unser technisches Know-how, verbunden mit langjährigen strategischen Partnerschaften, bietet unseren Kunden alle Vorteile eines gebündelten Einkaufs aus einer Hand. Folgerichtig ist unser Qualitätsmanagementsystem neben der seit Jahren vorhandenen Norm DIN EN ISO 9001:2000 auch nach dem internationalen Standard der Automobilindustrie, ISO/TS 16949:2002 zertifiziert.

Wir sehen uns als Dienstleister, indem wir unseren Kunden Komplettlösungen bieten. Dies geht von der Montage von Baugruppen inklusive Beschaffung der Teile, bis zu innovativen Verpackungslösungen und Logistikkonzepten. Wir streben eine führende Position des Unternehmens hinsichtlich Marktstellung, Qualität und Service an.

Unsere Stärken sind insbesondere:

  • Anwendungsorientierte technische Beratung
  • Modernste Produktions- und Prüfeinrichtungen
  • Projektbezogene Montage inkl. Teilezukauf
  • Komplettanbieter durch hohe Produktvielfalt
  • Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem: DIN EN ISO 9001:2000 und ISO TS 16949:2002

Anwendungsorientierte technische Beratung

Wir bündeln unsere Kräfte in technisch und qualitativ anspruchsvollen Marktsegmenten. Die Lösung von technisch schwierigen Aufgaben und von speziellen Kundenanforderungen sind VDF VOGTLAND Federntechnik - Schwerpunkte. Eine flache Hierarchie und eine klare Unternehmensstruktur, verknüpft mit einer prozessorientierten Ablauforganisation, gewährleisten Kundennähe. Bei der Entwicklung individueller Produkte arbeiten wir eng mit den Spezialisten unserer Kunden zusammen. Wir hören intensiv zu, analysieren das Problem und erarbeiten die optimale Lösung. Unsere gesamten technischen Einrichtungen orientieren sich an dem höchsten technischen Standard auf dem Gebiet der Federnfertigung und werden laufend modernisiert. In Zukunft werden die konsequente Unternehmensentwicklung, sowie das Wachstum und die Festigung unserer Marktposition, im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen.

Modernste Produktions- und Prüfanlagen

Um den hohen Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden, setzen wir für die Herstellung die modernsten Produktionseinrichtungen ein. Die Kombination aus flexiblen CNC-Windeautomaten mit integrierten Längenprüfeinrichtungen ermöglicht die Einhaltung engster Toleranzen. Um verschiedene Losgrößen wirtschaftlich zu fertigen, setzen wir sowohl verkettete Produktionsanlagen als auch separate Aggregate ein.

Der Einsatz hochwertiger Prüfeinrichtungen für die Serienfertigung und die Erstellung von Entwicklungsprototypen sichert den hohen Qualitätsstandard unserer Produkte. Neben den gewohnten Prüfeinrichtungen bieten wir zudem:

  • Optische Prüfung und Vermessung von Federn
  • Ermittlung der räumlichen Kraftachse bei Druckfedern
  • Querkraftmessung
  • Laststufenprüfung
  • Hüllkreisprüfungen
  • Dynamische Lebensdauerprüfungen
  • Relaxationsprüfung
  • Automatische Längenmessung
  • CAQ – System

Komplettanbieter durch Produktvielfalt

Die abgebildeten Produkte geben einen groben Überblick der von uns angebotenen Federarten. Angepasst an Ihre Anwendungen sind die verschiedensten Federformen möglich. Durch den Einsatz verschiedenster Materialqualitäten, von patentierten Federstahldrähten über hochfeste Chromsilizium legierte Federdrähte, bis zu säure-, korrosions- und hitze-beständigen Federmaterialien, lassen sich die unterschiedlichsten Anforderungen erfüllen. Zahlreiche Oberflächenbeschichtungsverfahren wie z.B. Epoxy-, Polyester-, KTL-, Dacromet-, Delta-Beschichtungen und galvanische Behandlungen stehen zur Verfügung.

Projektbezogene Montage

Durch die Montage von Anbauteilen beim Federnhersteller lassen sich in vielen Fällen Kostenvorteile realisieren. Nutzen Sie unsere Erfahrungen bei der Montage von z.B. Einschraubelementen, Seilen, Ketten, Federbuchsen oder Kunststoffmanschetten. Dabei können wir je nach Ihren Bedürfnissen die Logistik der kompletten Baugruppe übernehmen.