Renzing GmbH

Federntechnik

 

Seit 1920 werden durch RENZING technisch anspruchsvolle und wirtschaftlich sinnvolle Produkte für komplizierte Anwendungen entwickelt. Durch einen flexiblen, hochmodernen Maschinenpark sind wir den immer größer werdenden Anforderungen unserer Kunden gewachsen.
RENZING ist Partner seiner Abnehmer und bietet ein abgerundetes Programm der Federtechnik für viele Industriezweige an. Wir sind behilflich bei der Auslegung, Werkstoffauswahl, thermischen Behandlung, Oberflächenveredlung, Verpackung (bis hin zur Einzelverpackung) und Logistik.

RENZING ist einer der führenden Hersteller für hochbelastete Türschließerfedern und Partner der Automobilzulieferindustrie für anspruchsvolle Bauteile bei Bremssystemen für PKW- und Nutzfahrzeugbau.

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 und ISO/TS 16949, Lieferantenbewertungen und Audits u. a. von Automobilzulieferern.

Qualitätsprüfungen durch fertigungsbegleitende (SPC), Warenausgangs- und Erstmusterprüfungen (VDA + PPAP) mit statistischer Auswertung und Dokumentation.

Dynamische Federprüfung als Dauerschwingtest mit Simulation der vorgeschriebenen Lastwechsel.

Federwinde- und Biegeautomaten

für Materialstärken von 0,25 mm bis 12 mm, CNC-gesteuert. Ausgerüstet mit berührungslos arbeitenden Längenmessgeräten zum Überwachen, Separieren und Dokumentieren.
 

Federendenschleifmaschinen

zum Planschliff der Auflagenflächen bei Druckfedern.

Setzvorrichtungen

zum Kalt-, Warmsetzen und Prüfen hochbeanspruchter Druckfedern.

Anlaß- und Härteöfen

für thermische Behandlung.

Kugelstrahlanlagen (shot peening) 

zur Oberflächenverfestigung.

Stanz- und Biegeteile

Stanz- und Biegeautomaten (Raster, Bihler) für Form- und Flachfedern.

Pressen (Exzenter und Hydraulik)

Stanzteile für kleine und mittlere Serien.

Werkzeugbau

zur Anfertigung von Schnitt-, Stanz-, Biege- und Folgewerkzeugen.

Qualitätssicherung

alle Prüfverfahren, optische Vermessung

Abnehmer:

  • Automobilzulieferindustrie
  • Bauzulieferindustrie
  • Beschlagtechnik
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Mess- und Regeltechnik
  • Umwelttechnik
  • Armaturenindustrie
  • Landmaschinenindustrie
  • Chemische Industrie
  • Elektro- und Elektronikindustrie
  • Medizintechnik
  • Kunststofftechnik